Idee und Inhalt

Im KAISHO Karate Bassersdorf begegnen sich Karate Anfänger sowie Fortgeschrittene, welche Ihren Geist und Körper durch Achtsamkeit und aktives Bewegungstraining gemeinsam weiter entwickeln möchten.

Aus der Übersetzung bedeutet KAISHO (会所 ) „Verein“ oder „Ort der Begegnung“ sowie die erste Stufe der chinesischen Kalligrafie „Shodō“.

Im Vordergrund stehen die Sensibilisierung von Grundwerten wie Respekt, Einhaltung der Regeln, Durchhalten lernen sowie miteinander richtig Umgehen. Kinder  haben die Möglichkeit in einem geschützten Rahmen ihr Selbstvertrauen zu stärken. Den Erwachsenen bietet sich eine Geistesschulung durch Selbsterfahrung

Das KAISHO „Roku-Do“-Prinzip“ (6-Stufen) :

1 – Kraft – Koordination – konditionierend
2 – Achtung – Aufmerksamkeit – achtsam
3 – Initiative – Innere Stärke – intuitiv
4 – Selbstwertgefühl – Selbsterfahrung – selbstschützend
5 – Höflichkeit – Harmonie – handelnd
6 – Ordnung – Offenheit – orientierend